AvR Presse-2

'Ein Mann, eine Gitarre'. Der Hamburger Singer/Songwriter Alexander v. Rothkirch kommt
mit wenig aus, um zu begeistern. Tolles Songwriting, perkussives Gitarrenspiel, Funk und
Rock´n´Roll fu?r die Hu?fte, Balladen fu?r die Seele. Wie er selbst sind auch seine Songs voll
Dynamik und positiver Energie, sodass das Publikum mit ihm warm ist, sobald er die
Bu?hne betritt. Mal laut, mal leise, aufrichtig, sympathisch, wortgewandt, selbstbewusst,
mitreißend. Meistens allein, manchmal mit Band.

Er textet und komponiert schon sein halbes Leben und vereint dabei sowohl seine
breit gefächerten musikalischen Interessen, als auch die Einflu?sse der Orte, die ihn
begleitet haben: die Ruhe des Waldes, an dessen Rand er aufwuchs, die Gelassenheit
von Neuseeland, wo er zu schreiben begann und die Energie der Großstadt, in der er sich
als Singer/Songwriter inzwischen einen Namen gemacht hat.

Seine Lust auf Kollaboration ist groß. So wird, neben vielen anderen, sein Jugendidol
Wyzard (Bassist der Funk-Rock-Band „Mother´s Finest“) auf seinem Debut- Album zu
hören sein.

Live spielen ist seine wahre Liebe – möglichst viel und möglichst intensiv – ob als Support
oder auf eigener Tournee. Seine letzte, auf der er seine aktuelle EP vorgestellt hat, fu?hrte
ihn in drei Wochen durch Belgien, Holland und Norddeutschland. Das Album wird im
Herbst 2013 erscheinen.”

Official Website